gibt es ein „fremdgehen“ bei Liebenden

liebe bedeutet doch, dass man die bedürfnisse des anderen, über die eigenen stellt – oder? aber wieso haben wir dann eifersucht, rosenkrieg und trennungen? ich habe mir immer schwer getan bei dem thema, heute verstehe ich, dass beziehungen einem egoistischem prinzip folgen. solange meine gefühle befriedigt werden und man dabei spaß hat, sprechen wir von liebe, aber in wahrheit geht es nie um den anderen, sondern um die eigenen bedürfnisse. ist ja auch nicht schlimm, aber bitte sprechen wir das doch einfach aus, denn nur so werden wir vielleicht eines tages wirklich lieben können.

2 Antworten auf gibt es ein „fremdgehen“ bei Liebenden

  1. Manuela Kirschner sagt:

    Für mich ist dieser Beitrag am Punkt gebracht !!
    Lg Manuela Kirschner

antworten Sie ...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Daten (wie z.B. IP Adressen) werden wie bisher an andere Unternehmen (z.B. Google Analytics) weitergegeben. Mehr zum Thema DSGVO https://www.youtube.com/watch?v=9Frcgz0KH2g